Crypto News

Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden

Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden, Details wollten wir unter der Überschrift Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden finden Sie in unserem Artikel..

Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden

Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden© Reuters. Wonderland-Mitbegründer schmeißt hin: DeFi-Projekt soll beendet werden

Der Mitbegründer des umstrittenen DeFi-Projekts Wonderland soll dieses nach einer sehr gespaltenen Abstimmung in der Community beenden wollen.

Am Sonntag twitterte der Mitbegründer von Wonderland Daniele Sestagalli, das Experiment mit Avalanche als Reservewährung würde zu einem Ende kommen. Er fügte hinzu, die gespaltene Community “bedeutet, dass wir versagt haben”.

Als Sestagalli seinen ehemaligen Partner und Wonderland-Finanzchef Michael Patryn (der unter dem Pseudonym 0xSifu auftritt) Ende letzter Woche zum Rücktritt aufgefordert hatte, kam es zu einer Abstimmung über die Rettung oder Beendigung des Projekts.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu