Crypto News

Terra (LUNA) und TerraUSD (UST): Handel auf Binance wegen Problemen bei Terra-Netzwerk ausgesetzt

Terra (LUNA) und TerraUSD (UST): Handel auf Binance wegen Problemen bei Terra-Netzwerk ausgesetzt, Details wollten wir unter der Überschrift Terra (LUNA) und TerraUSD (UST): Handel auf Binance wegen Problemen bei Terra-Netzwerk ausgesetzt für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Terra (LUNA) und TerraUSD (UST): Handel auf Binance wegen Problemen bei Terra-Netzwerk ausgesetzt finden Sie in unserem Artikel..

Terra (LUNA) und TerraUSD (UST): Handel auf Binance wegen Problemen bei Terra-Netzwerk ausgesetzt

Terra (LUNA) und TerraUSD (UST): Handel auf Binance wegen Problemen bei Terra-Netzwerk ausgesetztTerra (LUNA) und TerraUSD (UST): Handel auf Binance wegen Problemen bei Terra-Netzwerk ausgesetzt

Die bekannte Kryptowährungsbörse Binance hat den Handel mit den Kryptowährungen aus dem Ökosystem von Terra, nämlich LUNA und TerraUSD (UST), auf ihrer Plattform ausgesetzt. Diesem Schritt ging ein heftiger Einbruch beim algorithmischen Stablecoin und beim nativen Token LUNA voraus.

Binance bestätigte diese Maßnahme am 13. Mai. Der Spot-Handel für die Handelspaare LUNA/BUSD und UST/BUSD wurden dabei ausgesetzt. Noch ist unklar, wann Auszahlungen für LUNA und UST wieder möglich werden. Die Kryptobörse hat lediglich erklärt, werde abwarten, bis die Probleme auf dem Terra-Netzwerk gelöst seien.

Binance ist die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt. Daher hat dieser Schritt womöglich auch eine Signalwirkung für andere Börsen. Auch auf der österreichischen Handelsplattform Bitpanda wurde der Handel mit LUNA ausgesetzt. Schließlich ist der Einbruch dieser beiden Coins unter den beträchtlichsten seit der Erfindung von Bitcoin (BTC) im Jahr 2009.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu