Crypto News

Terra (LUNA) Blockchain hat Betrieb eingestellt

Terra (LUNA) Blockchain hat Betrieb eingestellt, Details wollten wir unter der Überschrift Terra (LUNA) Blockchain hat Betrieb eingestellt für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Terra (LUNA) Blockchain hat Betrieb eingestellt finden Sie in unserem Artikel..

Terra (LUNA) Blockchain hat Betrieb eingestellt

Terra (LUNA) Blockchain hat Betrieb eingestellt

Investing.com – Nur wenige Stunden nach dem ersten Störfall sind die Transaktionen auf der Blockchain, die den Stablecoin TerraUSD und den zugehörigen Altcoin Luna unterstützt, erneut zum Erliegen gekommen. Über einen Tweet teilte Terraform Labs mit, dass die „Validatoren“, d. h. diejenigen, die für die Verifizierung von Transaktionen auf der Blockchain verantwortlich sind, beschlossen haben, den Betrieb einzustellen. Nur so ist es möglich, „einen Plan zur Neustrukturierung“ des Terra-Netzwerks auszuarbeiten.

Am späten Donnerstagnachmittag beschlossen die „Validatoren“ von Terra zum ersten Mal, die Transaktionen im digitalen Netzwerk zu stoppen. Damit sollten Angriffe verhindert werden, die mit dem erheblichen Wertverlust von LUNA aufkamen.

Terra UST stürzte am Freitagmorgen auf neue Tiefststände von 0,16 Dollar (-74 Prozent) und entfernte sich damit weit vom 1:1-Wert zum Dollar. Dies ist der Preis, an den der Stablecoin definitionsgemäß gekoppelt sein muss, während Luna sogar um 99,98 Prozent einbrach.

Für Terra ging es steil bergab, als der Stablecoin sich deutlich von der 1-Dollar-Marke entfernte. Daraus resultierte ein heftiger Ausverkauf für LUNA und in der gesamten Kryptowelt. Am Mittwoch und Donnerstag stürzte der Bitcoin in Richtung der 26.000-Dollar-Marke ab.

Der Gründer Do Kwon präsentierte später auf Twitter (NYSE:TWTR) einen „Rettungsplan“, um das Überleben der Blockchain zu sichern. Ein Plan, der laut dem Gründer selbst „den Inhabern von UST und LUNA hohe Verluste bescheren wird“.

Nach der anfänglichen Gegenreaktion erholten sich die wichtigsten Kryptowährungen am Freitagmorgen wieder. Der Bitcoin stieg um 13 Prozent auf über 30.000 Dollar und Ethereum um 14 Prozent.

Lesen Sie auch:

  • Bitcoin: So beginnt die 1 Million Dollar Rallye
  • Ethereum: Weltweit erste On-Chain-Bridge zu Solana könnte alles ändern
  • Cardano: Vasil-Hardfork –Startschuss für Rallye auf 3 Dollar?

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu