Crypto News

Soziales Netzwerk aus der „GameStop-Affäre“ führt Krypto-Handel ein

Soziales Netzwerk aus der „GameStop-Affäre“ führt Krypto-Handel ein, Details wollten wir unter der Überschrift Soziales Netzwerk aus der „GameStop-Affäre“ führt Krypto-Handel ein für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Soziales Netzwerk aus der „GameStop-Affäre“ führt Krypto-Handel ein finden Sie in unserem Artikel..

Soziales Netzwerk aus der „GameStop-Affäre“ führt Krypto-Handel ein

Soziales Netzwerk aus der „GameStop-Affäre“ führt Krypto-Handel ein© Reuters Soziales Netzwerk aus der „GameStop-Affäre“ führt Krypto-Handel ein

Die auf Trading spezialisierte Social-Media-Plattform Stocktwits, die während der großen Kontroverse um Robinhood (NASDAQ:HOOD), GameStop (NYSE:GME) und AMC im vergangenen Jahr ins Rampenlicht getreten ist, hat am Donnerstag nun offiziell den Handel mit Kryptowährungen begonnen.

Stocktwits hat sich dazu mit der führenden Kryptobörse FTX.US zusammengetan, die das Krypto-Geschäft der Plattform abwickeln wird. Im nächsten Quartal soll dann noch der Handel mit US-Aktien aufgenommen werden. Darüber hinaus ist unter anderem geplant, dass im Laufe des Jahres auch Krypto-Derivate in dem sozialen Trading-Netzwerk handelbar werden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu