Nach Taproot-Hype: Bitcoin vor „dramatischem“ Wochen-Finish

Nach Taproot-Hype: Bitcoin vor „dramatischem“ Wochen-Finish, Details wollten wir unter der Überschrift Nach Taproot-Hype: Bitcoin vor „dramatischem“ Wochen-Finish für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Nach Taproot-Hype: Bitcoin vor „dramatischem“ Wochen-Finish finden Sie in unserem Artikel..

Nach Taproot-Hype: Bitcoin vor „dramatischem“ Wochen-Finish

Nach Taproot-Hype: Bitcoin vor „dramatischem“ Wochen-Finish© Reuters. Nach Taproot-Hype: Bitcoin vor „dramatischem“ Wochen-Finish

Bitcoin (BTC) konnte sich am gestrigen 13. November oberhalb einer wichtigen Marke halten, was zusammen mit dem erfolgreichen Taproot-Upgrade nun den Grundstein für einen versöhnlichen Wochenabschluss legt, nachdem die SEC den ersten „direkten“ Bitcoin-ETF abgelehnt hat.

Bitcoin-Kursdiagramm (Bitstamp). Quelle: TradingViewWelche ETF-Ablehnung?
Wie die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, konnte sich BTC/USD bis zum Sonntagmittag über 64.000 US-Dollar festigen.

In den Abendstunden des Samstags konnte sich der Krypto-Marktführer wieder erholen, nachdem die Ablehnung des lang ersehnten ersten Direkt-ETFs für Bitcoin dem Markt einen Dämpfer verpasst hatte, der den Kurs vorübergehend unter 63.000 US-Dollar absinken ließ.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

Bir cevap yazın