Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum & Co jetzt mehr wert als Microsoft

Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum & Co jetzt mehr wert als Microsoft, Details wollten wir unter der Überschrift Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum & Co jetzt mehr wert als Microsoft für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum & Co jetzt mehr wert als Microsoft finden Sie in unserem Artikel..

Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum & Co jetzt mehr wert als Microsoft

5/5Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum & Co jetzt mehr wert als MicrosoftMarktkapitalisierung aller Kryptowährungen – Coingecko2/5

Investing.com – Die Euphorie um Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum & Co. kennt offenbar keine Grenzen. Wie der Krypto-Informationsdienst CoinGecko am Montag via Twitter verkündete, hat die kumulierte Marktkapitalisierung aller Cyberdevisen zum Wochenauftakt erstmals die Marke von 3 Billionen Dollar überschritten.

Die Gesamtmarktkapitalisierung ist in den letzten sieben Tagen um 8,3 Prozent und über die vergangenen 30 Tage um 25,4 Prozent gestiegen.

Noch beeindruckender ist aber die Steigerung seit Jahresbeginn 2021: Von 775 Milliarden Dollar am 1. Januar ist der Wert aller Kryptowährungen um satte 284 Prozent wahrhaft explodiert.

Damit ist die aufstrebende Asset-Klasse nicht nur größer als das wertvollste Unternehmen der Welt Microsoft (NASDAQ:MSFT), sondern gleichzeitig auch größer als der taiwanesische Chiphersteller TSMC (NYSE:TSM), die Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway (NYSE:BRKa), der Chip-Gigant Nvidia (NASDAQ:NVDA) und der Social-Media-Riese Meta, ehemals Facebook (NASDAQ:FB), zusammen.

Wer auf eine Wachablösung von Gold durch Kryptowährungen träumt, dem sei gesagt, dass Bitcoin & Co. mittlerweile etwas mehr als ein Viertel der Marktkapitalisierung des gelben Edelmetalls ausmachen, die derzeit bei 111,59 Billionen Dollar liegt.

Für eine Vermögensklasse, die in den Mainstream-Medien häufig mit Betrugsmaschen, Drogenhandel oder Waffendeals in Verbindung gebracht wird, ist das eine starke Leistung.

Der Bitcoin selbst, der am Montag um 5,6 Prozent zulegen konnte und damit auf eine Marktkapitalisierung von 1,24 Billionen Dollar kommt, rangiert auf Platz 8 der wertvollsten Wertanlagen der Welt und konnte sich im Ranking dank des heutigen Kursabsturzes bei Tesla-Aktien (NASDAQ:TSLA) wieder vor den US-Elektroautobauer (1,17 Billionen Dollar) schieben.

Die Kapitalisierung von Ethereum beläuft sich auf 560 Milliarden Dollar. Die Smart-Contract-Plattform, deren Total (PA:TTEF) Value Locked (TVL) heute mit 180,71 Milliarden Dollar ein neues Allzeithoch erreicht hat, ist damit größer als JPMorgan (NYSE:JPM) Chase, dessen Marktkapitalisierung 500 Milliarden Dollar beträgt. Die drittgrößte Kryptowährung im Cyber-Space ist der Binance Coin mit 107 Milliarden Dollar.

Meme-Token, also Kryptowährungen, die eigentlich keinen seriösen Nutzwert besitzen und allein der Spekulation dienen, kommen mittlerweile auf einen Gesamtwert von knapp 60 Milliarden Dollar oder 2 Prozent der kumulierten Kapitalisierung aller Kryptowährungen. Zu den bekanntesten und größten Spaßwährungen zählen Dogecoin (31 Milliarden Dollar), Shiba Inu (26,5 Milliarden Dollar) und Dogelon Mars (974 Millionen Dollar). Danach folgen Samoyedcoin, Hodge Finance, Tiger King, MonaCoin und Dogs Of Elon.

So wie es derzeit aussieht, sind Kryptowährungen gekommen, um zu bleiben, ganz gleich, ob es dem einen oder anderen nun gefällt oder nicht.

Lesen Sie auch:

  • Erst Shiba Inu, jetzt Dogelon Mars: ELON-Token explodiert 1000 Prozent in einem Monat
  • Shiba Inu bricht um 40 % ein: Ist der Hype schon wieder vorbei?
  • Ethereum: Die Gründe für den Boom und warum Goldman Ether bei 8000 Dollar sieht

Bir cevap yazın