Crypto News

Ironie des Schicksals – Bitcoin-Kritiker Roubini entwickelt tokenisierten „Dollar“

Ironie des Schicksals – Bitcoin-Kritiker Roubini entwickelt tokenisierten „Dollar“, Details wollten wir unter der Überschrift Ironie des Schicksals – Bitcoin-Kritiker Roubini entwickelt tokenisierten „Dollar“ für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Ironie des Schicksals – Bitcoin-Kritiker Roubini entwickelt tokenisierten „Dollar“ finden Sie in unserem Artikel..

Ironie des Schicksals – Bitcoin-Kritiker Roubini entwickelt tokenisierten „Dollar“

Ironie des Schicksals – Bitcoin-Kritiker Roubini entwickelt tokenisierten „Dollar“Ironie des Schicksals – Bitcoin-Kritiker Roubini entwickelt tokenisierten „Dollar“

Der Wirtschaftsprofessor und ausgesprochene Krypto-Kritiker Nouriel Roubini übernimmt in leitender Funktion die Entwicklung eines tokenisierten Finanzprodukts, das als Absicherungsmittel gegen Inflation dienen soll.

Der Vorstoß von Roubini in die Welt der digitalen Finanzinstrumente ist umso überraschender, da der Wirtschaftsprofessor schon lange einer der wohl heftigsten Kritiker der Kryptobranche ist. In seiner Rolle als Mitgründer und Chefökonom der in Dubai ansässigen Investmentfirma Atlas Capital Team LP will Roubini nun eine Reihe von Finanzprodukten einführen, die letztendlich den Weg für einen Security-Token ebnen sollen, der einen „widerstandsfähigen Dollar“ verbriefen soll.

Wie Bloomberg berichtet, benennen Atlas Capital Geschäftsführer Reza Bundy und Roubini die momentane Weltwirtschaftslage als treibenden Grund für die Einführung des neuartigen Finanzprodukts.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu