Erster Bitcoin-Futures-ETF: SEC-Vorsitzender Gary Gensler reagiert auf Bedenken

Erster Bitcoin-Futures-ETF: SEC-Vorsitzender Gary Gensler reagiert auf Bedenken, Details wollten wir unter der Überschrift Erster Bitcoin-Futures-ETF: SEC-Vorsitzender Gary Gensler reagiert auf Bedenken für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Erster Bitcoin-Futures-ETF: SEC-Vorsitzender Gary Gensler reagiert auf Bedenken finden Sie in unserem Artikel..

Erster Bitcoin-Futures-ETF: SEC-Vorsitzender Gary Gensler reagiert auf Bedenken

Erster Bitcoin-Futures-ETF: SEC-Vorsitzender Gary Gensler reagiert auf Bedenken© Reuters. Erster Bitcoin-Futures-ETF: SEC-Vorsitzender Gary Gensler reagiert auf Bedenken

Der Vorsitzende der US-Wertpapieraufsicht SEC Gary Gensler und der ProShares-Chef Simeon Hyman haben am Dienstag in einer CNBC-Sendung über den Start des ersten Bitcoin-ETF gesprochen.

Der ProShares Bitcoin Strategy ETF (Ticker: BITO) basiert auf Kontakten der CME Bitcoin (BTC)-Futures. Der CNBC-Kommentator Bob Pisani hat die Besorgnis einiger Anleger angesprochen, die glauben, dass Bitcoin-Futures vom BTC-Spotkurs abweichen könnten.

“Der Futuresmarkt ist ein besserer Ort für die Preisfindung”, so Hyman. “Der CME-Futures-Markt handelt mehr Volumen, als die größte US-Kryptobörse. Wir haben am 28. Juli einen ähnlichen Fonds aufgelegt und seit wir am Freitag auf den Markt kamen, ist die Bitcoin-Referenzrate um 52 Prozent gestiegen, unser BTC-Fonds ist und 52 Prozent gestiegen und der BTC Grayscale Trust ist um 37 Prozent gestiegen.”

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

Bir cevap yazın