Dogelon (Dogecoin + Elon Musk): Lohnt nach 170 Prozent Rallye ein Einstieg?

Dogelon (Dogecoin + Elon Musk): Lohnt nach 170 Prozent Rallye ein Einstieg?, Details wollten wir unter der Überschrift Dogelon (Dogecoin + Elon Musk): Lohnt nach 170 Prozent Rallye ein Einstieg? für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Dogelon (Dogecoin + Elon Musk): Lohnt nach 170 Prozent Rallye ein Einstieg? finden Sie in unserem Artikel..

Dogelon (Dogecoin + Elon Musk): Lohnt nach 170 Prozent Rallye ein Einstieg?

Dogelon (Dogecoin + Elon Musk): Lohnt nach 170 Prozent Rallye ein Einstieg?

Investing.com – Der Erfolg von Dogecoin, dem Ursprung der „Meme Coins“, beruht nicht darauf, dass er einen Mehrwert bietet, sondern lediglich auf dem spekulativen Charakter.

Das bisher wahrscheinlich bekannteste Beispiel für ein “Dogecoin-Imitat” ist Shiba Inu. In dieser Woche machte auch der „Moonrabbit“ Schlagzeilen, der mit einem Tweet von Elon Musk durchstarten konnte.

In den letzten Tagen erregte jedoch noch ein weiterer Vertreter der Meme-Coins das Interesse: der Dogelon (Dogelon Mars), dessen Name eine Ableitung aus „Dogecoin“ und „Elon Musk“, dem Chef von Tesla Inc (NASDAQ:TSLA), ist.

Übrigens, das Symbol der Kryptowährung Dogelon lautet einfach „ELON“ – wie passend.

Dogelon Mars, ein weiterer Meme-Coin

Mit einer Marktkapitalisierung von 266 Millionen Dollar rangiert der Dogelon derzeit auf Platz 257 der wichtigsten Kryptowährungen und gehört damit zu den Top 3 Prozent der digitalen Währungen.

Allerdings sollten ernsthafte Investoren lieber die Finger von Dogelon (ELON) lassen.

Die offizielle Website, auf der die Kryptowährung Dogelon vorgestellt wird, lässt keinen Zweifel daran, dass es sich eindeutig um einen reinen Scherz handelt:

„Im Jahr 2420 wurde der junge Dogelon Mars auf dem schönen roten Sand des Mars geboren, wo er mit seiner Familie friedlich lebte. Gemeinsam arbeiten sie hart daran, ihre wachsende Kolonie zu einem technologischen Zentrum zu machen, das der gesamten Galaxie Wohlstand bringt. Doch eines Tages tauchten die gefürchteten Annihilators auf, die den jungen Dogelon Mars durch Zeit und Raum jagten, bis er auf dem Planeten Erde eine Zuflucht fand und seine Reise neu begann.

Dogelon weiß, dass er für den technologischen Fortschritt der Menschheit zunächst eine intergalaktische Währung erschaffen muss, die von allen Völkern und Zivilisationen des Universums genutzt werden kann. Dann wird er mit den Freunden, die er auf seinem Weg gefunden hat, versuchen, den Mars wiederzubesiedeln, um ihn zum Zentrum des Wohlstands zu machen, das er schon immer sein sollte. Den Menschen auf der Erde hinterließ er zum Beginn seiner Reise eine letzte Nachricht:

Ich bin Dogelon. Dogelon Mars. Schließen Sie sich mir an, und gemeinsam werden wir die Sterne erreichen.“

Und obwohl dieses „Projekt“ nichts Reales hat, nahm das Interesse an Dogelon in den letzten Tagen zu.

Dogelon explodiert in 2 Tagen um 168 Prozent

Die Dogelon-Kryptowährung war am Sonntagmorgen 0,00002670 Dollar wert und explodierte dann bis Dienstagabend auf das Hoch von 0,00007167 Dollar – ein Anstieg von 168 Prozent in etwas mehr als 48 Stunden.

Seitdem ist die Dogelon-Kryptowährung jedoch aus der allgemeinen Kryptowährungsrallye ausgebrochen und verzeichnete seit gestern einen Rückgang von über 10 Prozent und 33 Prozent seit dem Höchststand vom Dienstagabend. Dennoch verzeichnet Dogelon Mars für diese Woche einige Gewinne.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie in Dogelon Mars investieren sollten, dann lautet die Antwort: Natürlich nicht! Diese Art von Kryptowährung wird nur zu oft von einer Handvoll “Pump and Dump”-Händlern kontrolliert.

Bir cevap yazın