Coinbase übernimmt Wallet-Dienstleister BRD, Kryptowährung steigt 500 Prozent

Coinbase übernimmt Wallet-Dienstleister BRD, Kryptowährung steigt 500 Prozent, Details wollten wir unter der Überschrift Coinbase übernimmt Wallet-Dienstleister BRD, Kryptowährung steigt 500 Prozent für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Coinbase übernimmt Wallet-Dienstleister BRD, Kryptowährung steigt 500 Prozent finden Sie in unserem Artikel..

Coinbase übernimmt Wallet-Dienstleister BRD, Kryptowährung steigt 500 Prozent

Coinbase übernimmt Wallet-Dienstleister BRD, Kryptowährung steigt 500 Prozent© Reuters. Coinbase übernimmt Wallet-Dienstleister BRD, Kryptowährung steigt 500 Prozent

Der Krypto-Walletdienstleister BRD betont, dass sich für die Nutzer „nichts ändern wird“, nachdem die Firma von der großen amerikanischen Kryptobörse Coinbase (NASDAQ:COIN) aufgekauft worden ist.

Wie BRD-Geschäftsführer Adam Traidman und Mitgründer Aaron Voisine am gestrigen Mittwoch in einer Mitteilung bekanntgegeben haben, wird ein Teil des BRD-Teams von Coinbase übernommen, um für den Wallet-Service der Kryptobörse zu arbeiten. Coinbase Wallet bestätigt gleichsam, dass die betreffenden BRD-Mitarbeiter dem eigenen Service sehr helfen können, „die Adoption des Web3“ voranzutreiben, indem sie „tiefgreifende Expertise im Bereich der Selbstverwahrung“ mitbringen.

„Für die BRD-Wallet wird sich nichts ändern, wie immer gilt, dass alle Gelder weiterhin sicher verwahrt sind“, so die Geschäftsführer. Und weiter: „Zukünftig haben die BRD-Nutzer jedoch noch eine zusätzliche Option, ihre Verwahrung auch über die Coinbase Wallet einzurichten.“

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

Bir cevap yazın