Crypto News

Bitcoin zurück über 30.000 Dollar – Emirates setzt auf BTC

Bitcoin zurück über 30.000 Dollar – Emirates setzt auf BTC, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin zurück über 30.000 Dollar – Emirates setzt auf BTC für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin zurück über 30.000 Dollar – Emirates setzt auf BTC finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin zurück über 30.000 Dollar – Emirates setzt auf BTC

2/2Bitcoin zurück über 30.000 Dollar – Emirates setzt auf BTCBitcoin Tageschart2/2

Investing.com – Für Bitcoin, Ethereum und Co. scheint die jüngste Talfahrt zumindest kurzfristig überstanden zu sein, denn am Freitag, dem 13. Mai 2022, verzeichnen die meisten Kryptowährungen zweistellige Gewinne.

Die größte Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Emirates Airline, gab bekannt, dass man künftig den BTC als Zahlungsmittel akzeptieren werde. Wie der Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens, Adel Ahmed Al-Redha, verriet, ist dies erst der Anfang der neuen Krypto-Initiative des Unternehmens. Bereits jetzt ist in Planung, dass über die Website der Fluggesellschaft auch NFTs angeboten werden sollen.

Parallel dazu laufen Vorbereitungen für die Entwicklung eines Metaverse, um „der Vision der VAE für die digitale Wirtschaft“ Rechnung zu tragen, wie Bitcoin.com berichtete.

Gegenüber Arab News erklärte Al Redha:

„NFTs und das Metaverse sind zwei unterschiedliche digitale Anwendungsfälle. Mit dem Metaverse werden Sie die Möglichkeit haben, Ihre gesamten Prozesse – sei es im Betrieb, in der Ausbildung, im Verkauf, auf der Website oder in der gesamten Erfahrung – in einer Metaverse-Anwendung abzubilden. Am wichtigsten ist, dass sämtliche Komponenten interaktiv ausgelegt sind.“

Bitcoin technische Kursmarken

Es gelang dem Bitcoin die psychologisch wichtige Marke von 30.000 Dollar zu überwinden, um bei einem BTC/USD Kurs von 30.385 Dollar einen Gewinn von 12,75 Prozent zu verzeichnen. Nachdem es gestern zu einem Absturz bis auf 26.500 Dollar gekommen war, beträgt der Wochenverlust jedoch immer noch -16,89 Prozent.

Damit die Erholung nicht wie ein Strohfeuer verpufft, ist es nun wichtig, dass das 23,6 Prozent Fibo-Retracement von 31.621 Dollar überwunden wird. Nur wenn dies auf Tagesschlusskursbasis gelingt, können die Bullen davon ausgehen, dass ihnen eine längere Verschnaufpause gegönnt ist.

Andernfalls muss damit gerechnet werden, dass die Aufwärtsbewegung lediglich eine Korrektur der überverkauften Bedingungen darstellt, bevor es erneut zu Verlusten kommt.

Von Marco Oehrl

Lesen Sie auch:

  • Bitcoin: So beginnt die 1 Million Dollar Rallye
  • Ethereum: Weltweit erste On-Chain-Bridge zu Solana könnte alles ändern
  • Cardano: Vasil-Hardfork –Startschuss für Rallye auf 3 Dollar?

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu