Bitcoin rutscht nach Aufschwung wieder ab, Seitwärtsbewegung bleibt richtungsweisend

Bitcoin rutscht nach Aufschwung wieder ab, Seitwärtsbewegung bleibt richtungsweisend, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin rutscht nach Aufschwung wieder ab, Seitwärtsbewegung bleibt richtungsweisend für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin rutscht nach Aufschwung wieder ab, Seitwärtsbewegung bleibt richtungsweisend finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin rutscht nach Aufschwung wieder ab, Seitwärtsbewegung bleibt richtungsweisend

Bitcoin rutscht nach Aufschwung wieder ab, Seitwärtsbewegung bleibt richtungsweisend© Reuters. Bitcoin rutscht nach Aufschwung wieder ab, Seitwärtsbewegung bleibt richtungsweisend

Bitcoin (BTC) ist am gestrigen 13. Januar um mehr als 2 % abgerutscht, wodurch nun erneute Zweifel an der weiteren Marschrichtung der marktführenden Kryptowährung aufkommen.

Bitcoin-Kursdiagramm (Bitstamp). Quelle: TradingViewSchritt für Schritt
Wie die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, hat BTC/USD dementsprechend gestern einen Abschwung hingelegt, nachdem der Kurs zuvor noch ein Wochenhoch erreichen konnte.

So ging es nach Eröffnung der amerikanischen Börse zunächst bis auf 44.450 US-Dollar nach unten, ehe ein weiterer Verlust von 1.500 US-Dollar folgte.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

Bir cevap yazın