Crypto News

Bitcoin: Nächstes Ziel 20.000 Dollar

Bitcoin: Nächstes Ziel 20.000 Dollar, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin: Nächstes Ziel 20.000 Dollar für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin: Nächstes Ziel 20.000 Dollar finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin: Nächstes Ziel 20.000 Dollar

2/2Bitcoin: Nächstes Ziel 20.000 DollarBitcoin Wochenchart2/2

Investing.com – Die Talfahrt von Bitcoin setzt sich fort, denn die Kryptowährung erreichte gestern Abend neue Jahrestiefs bei 27.900 Dollar. Damit scheint eine nachhaltige Rückkehr unter 30.000 Dollar besiegelt zu sein, nachdem am Dienstag ein erster kurzer Test dieser Schlüsselunterstützung stattgefunden hatte.

Hintergrund ist, dass der Markt gestern durch den US-VPI für April beeinflusst wurde, der mit 8,3 Prozent auf Jahresbasis etwas höher als erwartet ausfiel. Dieser Wert bestätigt die Notwendigkeit einer schnellen und starken Straffung der Geldpolitik durch die Fed.

„Der Kryptomarkt steht nun schon seit einiger Zeit unter Druck“, sagte Michael Rinko, Venture Associate bei AscendEx, in einer von CNBC wiedergegebenen Äußerung und fügte hinzu:

„Die Fed erhöht die Zinsen weiter, also fallen Aktien gemeinsam mit Kryptowährungen. An den Märkten sorgt das generell für viel Angst“.

Die Korrelation von Bitcoin mit Aktien, insbesondere mit dem Nasdaq, wurde in letzter Zeit immer deutlicher. Gestern schloss der Technologieindex mit einem Minus von über 3 Prozent.

Kryptoanleger müssen zudem den Zusammenbruch des Terra-Projekts verdauen, dessen Stablecoin UST/USD seine Bindung an den Dollar verlor. In der Folge brach die Schwesterkryptowährung LUNA um 99 Prozent ein, was die gesamte Existenz des Projekts infrage stellte.

Das hat das Vertrauen in den Markt für Kryptowährungen insgesamt stark beeinträchtigt und einen beunruhigenden Präzedenzfall geschaffen. Dies gilt umso mehr, als diese Kryptowährungen zu den Top 20 gehörten, bevor der Zusammenbruch am vergangenen Wochenende begann.

Bitcoin technische Kursmarken

Aus technischer Sicht wird die psychologische Schwelle von 30.000 Dollar nun zu einem unmittelbaren Widerstand, bevor die Zone von 33.000 Dollar (Tiefststand vom 24. Januar) erreicht wird.

Auf der Unterseite zeigt der Wochenchart, dass die 29.000 Dollar, die gestern Abend getestet wurde und die der Bitcoin am Donnerstagmorgen zu halten versucht, eine Unterstützung ist, die sich als entscheidend erweisen könnte. Schließlich hatte dieser Bereich im Januar und Juli 2021 bedeutende Abwärtsbewegungen des BTC/USD gestoppt.

Darunter würde die Marke von 20.000 Dollar direkt ins Visier rücken, denn die langfristigen Charts lassen vor dieser psychologischen Marke keine nennenswerten Unterstützungen erkennen.

Lesen Sie auch:

  • Ethereum: Weltweit erste On-Chain-Bridge zu Solana könnte alles ändern
  • Cardano: Vasil-Hardfork –Startschuss für Rallye auf 3 Dollar?
  • Bitcoin: So beginnt die 1 Million Dollar Rallye

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu