Bitcoin Kurs Crash – Doch Whales kaufen weiter auf dem Weg zu 100k

Bitcoin Kurs Crash – Doch Whales kaufen weiter auf dem Weg zu 100k, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin Kurs Crash – Doch Whales kaufen weiter auf dem Weg zu 100k für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin Kurs Crash – Doch Whales kaufen weiter auf dem Weg zu 100k finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin Kurs Crash – Doch Whales kaufen weiter auf dem Weg zu 100k

Bitcoin Kurs Crash – Doch Whales kaufen weiter auf dem Weg zu 100k© Reuters. Bitcoin Kurs Crash – Doch Whales kaufen weiter auf dem Weg zu 100k

Von dem auf Bitcoin Preis Analysen spezialisierten PlanB sind wir bullische Bitcoin Kurs Prognosen gewohnt. Doch scheint es momentan eine Abweichung zwischen Prognose und tatsächlichem Preis zu geben – oder? Gleichzeitig hat Bitcoin einen Auftritt in der berühmten US-amerikanischen Zeichentrick-Sitcom South Park. Bitcoin gilt dort als „unseriöses Schneeballsystem“. Whales akkumulieren weiterhin und stocken ihre Wal-Türme auf…

Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

PlanB Bitcoin Kurs Prognose: Wir sind immer noch auf dem Weg zu 100k

Das Stock-to-Flow Model vom niederländischen Trader PlanB lag in der Vergangenheit schon öfter richtig. Beispielsweise sagte das S2F-Model den Bitcoin Kurs im August (47k) und Oktober (43k) richtig vorher. Für November führte PlanB eine BTC Kurs Prognose von 98.000 US-Dollar an. Nun sind es nur noch wenige Tage bis der Monat November zu Ende geht und der Bitcoin Kurs rangiert immer noch um die 55.000 USD-Marke.

Nun gibt es heftige Diskussion um die Richtigkeit der Bitcoin Kurs Vorhersagen durch das S2F-Model. Doch – für die BTC Kurs Prognose von 98k zog PlanB ein alternatives Model heran, und zwar das Floor-Model. Laut dem Stock-to-Flow Model ist der Bitcoin Kurs noch „in Form“ und zeigt uns das nächste Kursziel bei 100.000 US-Dollar.

“Floor-Modell $98K Nov close wird wahrscheinlich ein erster Fehlschlag sein (nach Erfolg im Aug, Sep, Oct). S2F-Modell nicht betroffen und in der Tat auf dem Weg zu $100K.”

South Park: Bitcoin ist ein unseriöses Schneeballsystem

Normalerweise kennen wir Prognosen eher von den Simpsons. Doch jetzt versucht sich auch die US-amerikanische Zeichentrick-Sitcom South Park am Blick in die Glaskugel.

Laut Southpark soll Bitcoin als Zahlungsdienst der Zukunft dienen, aber gilt dabei als „unseriöses Schneeballsystem“. In der am 25. November 2021 ausgestrahlten Folge geht es um die Zukunft des Landes – inklusive Pandemie und technologische Entwicklungen.

Und so sieht das Ganze bei Southpark aus: Stan Marsh bezahlt für einen Aufenthalt im Motel Super 12 mit BTC. Fun Fact: Das Motel nimmt Bitcoin und andere Kryptowährungen als Zahlungsmittel an, da das manipulierte zentralisierte Finanzsystem nicht mehr existiert. Allerdings bezeichnet der Motel-Mitarbeiter den Krypto-Bereich als „Fly-by-Night-Ponzi-Schemata“.

Und die Whales kaufen weiterhin Ponzi-Coins

Im Allgemeinen gilt als Bitcoin Whale, wer zwischen 100 und 10.000 BTC hält. Mittlerweile halten diese Whales ein Gesamtvermögen von 2,36 Milliarden US-Dollar in BTC. Und es scheint fast so, als würde das Akkumulieren der Super-Bullen noch nicht zu Ende sein.

Denn laut dem Analyse-Unternehmen Santiment nutzten einige Bitcoin Whales den Dip in der letzten Woche bei 56.000 US-Dollar, um noch einmal nachzukaufen.

Und noch eine interessante Entwicklung entnehmen wir den Daten von Sentiment. Immer mehr Großinvestoren ziehen ihre BTC-Bestände von den Exchanges ab, haben also nicht vor in nächster Zeit zu verkaufen – trotz Bitcoin Kurs in stabilen Rekordwerten.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Fuchs Inc.

Bir cevap yazın