Crypto News

Bitcoin, Ethereum, Solana: Hacker erbeutet schon wieder 300 Millionen Dollar

Bitcoin, Ethereum, Solana: Hacker erbeutet schon wieder 300 Millionen Dollar, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin, Ethereum, Solana: Hacker erbeutet schon wieder 300 Millionen Dollar für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin, Ethereum, Solana: Hacker erbeutet schon wieder 300 Millionen Dollar finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin, Ethereum, Solana: Hacker erbeutet schon wieder 300 Millionen Dollar

Bitcoin, Ethereum, Solana: Hacker erbeutet schon wieder 300 Millionen Dollar© Reuters.

Investing.com – Bitcoin, Ethereum und Solana bewegen sich am Donnerstag, dem 3. Februar 2022 gemeinschaftlich nach unten. Der BTC/USD verliert -3,65 Prozent bei 37.053 Dollar, während Ether bei 2668 Dollar -3,42 Prozent abgibt und für den SOL/USD geht es sogar um -9,71 Prozent bergab auf 98,69 Dollar.

Bitcoin: Kidnapping-Fälle nehmen zu

In letzter Zeit häufen sich Berichte, dass Menschen entführt werden, die im Besitz von Bitcoins sind. Die Kidnapper fordern dann die Übertragung des BTC-Vermögens auf eine ihrer Wallets.

In den jüngsten Fall in Indien ist wahrscheinlich sogar ein Polizeibeamter aus dem Bereich der Cyberkriminalität verwickelt.

Im Rahmen seiner beruflichen Arbeit, erhielt er die Information, dass der Kryptowährungshänder Vijay Naik im Besitz von digitalen Währungen im Wert von 40 Millionen Dollar ist. Zusammen mit einigen Komplizen wurde ein Plan geschmiedet, wie man an dieses Vermögen herankommt. Es kam zwar zu der Entführung, aber der letztlich führte der Plan nicht zum Erfolg.

„Wir haben acht Personen festgenommen, darunter einen Polizisten, der die Entführung geplant hat“, bestätigte ein ranghoher Beamter gegenüber Agence France-Presse (AFP).

Ethereum: MetaMask fusioniert mit MyCrypto

ConsenSys übernimmt MyCrypto, um die Sicherheit der sehr beliebten Ethereum-Wallet MetaMask weiter zu erhöhen. In einem Blog-Post hieß es:

„Damit wird die Sicherheit aller Produkte verbessert und wir kreieren eine einheitliche Benutzererfahrung für Desktop-, Mobil-, Erweiterungs- und Browser-Wallets.“

Die mehr als 21 Millionen monatlichen Nutzer von MetaMask dürfte es freuen, dass von der Übernahme sowohl der Funktionsumfang, als auch die Benutzerfreundlichkeit profitieren werden.

Solana: Hacker knackt DeFi-Projekt – 300 Millionen Dollar verschwunden

Das auf Solana angesiedelte DeFi-Projekt Wormhole wurde gehackt. Die als Schnittstelle zwischen verschiedenen Blockchains ausgelegte Plattform erlitt einen Schaden in Höhe von ungefähr 300 Millionen Dollar.

Die Entwickler boten dem Hacker 10 Millionen Dollar an, wenn dieser seine Beute zurückgibt.

Möglich wurde der Raubzug durch einen Bug. Durch diesen war es möglich auf der Solana-Seite WETH zu kreieren und diese auf Ethereum zu senden. Das Problem war jedoch nicht Wormhole selbst, wie ein Blockchain-Experte auf Twitter erklärte:

„Die Kritik am Sicherheitsmodell von @wormholecrypto ist irrelevant. Es ist ein Smart-Contract-Bug, der bei jedem Projekt auftreten kann, egal ob es sich um eine Multisig- oder eine Rollup-Bridge handelt. Wie so oft benötigen wir bessere Kritiker :)“

Von Marco Oehrl

Lesen Sie auch:

  • Bitcoin: Bahnt sich wirklich ein Short Squeeze an?
  • Bitcoin, Ethereum, Solana: Neues Allzeithoch erwartet
  • Ethereum: Entwickler geben Ether 2.0 endgültig auf

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu