Crypto News

Bitcoin: Ein „gigantischer Anstieg“ steht uns bevor

Bitcoin: Ein „gigantischer Anstieg“ steht uns bevor, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin: Ein „gigantischer Anstieg“ steht uns bevor für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin: Ein „gigantischer Anstieg“ steht uns bevor finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin: Ein „gigantischer Anstieg“ steht uns bevor

Bitcoin: Ein „gigantischer Anstieg“ steht uns bevor© Alpha Footage

Investing.com – Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, ist einer der größten Bitcoin-Enthusiasten. Zum Leidwesen des IWF hat er den BTC zur offiziellen Währung des Landes gemacht. Heute sprach er über einen der Vorteile des Bitcoins, der von seinen Befürwortern am häufigsten genannt wird, nämlich die begrenzte Menge.

Denn im Quellcode der Kryptowährung ist vorgesehen, dass nie mehr als 21 Millionen Coins geben wird.

In einem Tweet wies Bukele darauf hin, dass es derzeit 50 Millionen Millionäre auf der Welt gibt. Er skizzierte ein Szenario, in dem jeder von ihnen beschließt, mindestens einen Bitcoin zu kaufen. Selbstverständlich ist dies nicht möglich, denn es wären zu keinem Zeitpunkt genügend BTC vorhanden.

Daraus folgerte er, dass ein „gigantischer Preisanstieg nur eine Frage der Zeit“ sei.

Die Bitcoin-Anhänger weisen oft auf diese freiwillige Begrenzung des Bitcoins hin, die einen Vorteil gegenüber herkömmlichen nationalen Währungen darstellt. Diese verlieren regelmäßig an Wert, wenn die Zentralbanken im Rahmen ihrer ultralockeren Geldpolitik die „Notenpresse anwerfen“.

Die Erwartung, dass die Zentralbanken, insbesondere die Fed, die Geldpolitik bald straffen werden, war in den letzten Wochen der Hauptgrund für den Kursrückgang der Kryptowährungen.

Vor diesem Hintergrund werden Kryptowährungsanleger in dieser Woche die geldpolitische Sitzung der EZB am Donnerstag und den NFP-Bericht zum US-Arbeitsmarkt am Freitag genau beobachten. Letzterer könnte die nächste Sitzung der Fed beeinflussen, von der eine Zinserhöhung um 0,25 Prozent erwartet wird.

Von David Wagner und Marco Oehrl

Lesen Sie auch:

  • Bitcoin, Ethereum, Solana: Neues Allzeithoch erwartet
  • Ripple, Shiba Inu, Dogecoin: Partnerschaft mit Netflix?
  • Europa: Kommt das Verbot von Bitcoin und Ethereum?

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu