Crypto News

Bitcoin-Crash durch Großinvestoren befeuert – Kann sich BTC auf 35.000 US-Dollar retten?

Bitcoin-Crash durch Großinvestoren befeuert – Kann sich BTC auf 35.000 US-Dollar retten?, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin-Crash durch Großinvestoren befeuert – Kann sich BTC auf 35.000 US-Dollar retten? für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin-Crash durch Großinvestoren befeuert – Kann sich BTC auf 35.000 US-Dollar retten? finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin-Crash durch Großinvestoren befeuert – Kann sich BTC auf 35.000 US-Dollar retten?

Bitcoin-Crash durch Großinvestoren befeuert – Kann sich BTC auf 35.000 US-Dollar retten?Bitcoin-Crash durch Großinvestoren befeuert – Kann sich BTC auf 35.000 US-Dollar retten?

Das Kaufinteresse an Bitcoin (BTC) scheint am heutigen 10. Mai nun endgültig am Boden, nachdem BTC/USD erstmals seit Juli 2021 wieder unter 30.000 US.Dollar gefallen ist.

Wie die Daten der Marktforscher von CryptoQuant zeigen, wachsen die Vermögen auf den großen Kryptobörsen wieder rasant an, was darauf schließen lässt, dass die Anleger zunehmend Panik bekommen und weitere Verkäufe vorbereiten.

BTC werden für Verkäufe eingezahlt
Nachdem die auf den Krypto-Handelsplattformen eingelagerten Vermögen zuletzt im stetigen Abwärtstrend waren, nimmt die Anzahl der zum Verkauf vorhandenen BTC nun erstmals wieder zu.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu