Crypto News

Bitcoin (BTC) testet Unterstützung bei 30.000 US-Dollar: Daten deuten auf Akkumulation durch Wale hin

Bitcoin (BTC) testet Unterstützung bei 30.000 US-Dollar: Daten deuten auf Akkumulation durch Wale hin, Details wollten wir unter der Überschrift Bitcoin (BTC) testet Unterstützung bei 30.000 US-Dollar: Daten deuten auf Akkumulation durch Wale hin für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Bitcoin (BTC) testet Unterstützung bei 30.000 US-Dollar: Daten deuten auf Akkumulation durch Wale hin finden Sie in unserem Artikel..

Bitcoin (BTC) testet Unterstützung bei 30.000 US-Dollar: Daten deuten auf Akkumulation durch Wale hin

Bitcoin (BTC) testet Unterstützung bei 30.000 US-Dollar: Daten deuten auf Akkumulation durch Wale hinBitcoin (BTC) testet Unterstützung bei 30.000 US-Dollar: Daten deuten auf Akkumulation durch Wale hin

Der gesamte Kryptowährungsmarkt brach am 9. Mai noch einmal etwas tiefer ein. Der anhaltende Ausverkauf verschärfte sich und die Bären haben Bitcoin (BTC) auf 30.334 US-Dollar und damit den niedrigsten Stand seit Juli 2021 sinken lassen.

Crypto Fear & Greed Index. Quelle: Alternative.meMehrere Faktoren, darunter etwa die steigenden Zinsen, das Ende der quantitativen Lockerungen durch die US-Zentralbank, sinkende Aktienkurse und die Sorge um die Dollar-Kopplung des Stablecoin TerraUSD (UST), wirken sich auf die Stimmung auf dem Kryptomarkt aus.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, der BTC-Kurs nach heftigen Verkäufen am 9. Mai auf 30.334 US-Dollar gefallen ist. Die Bullen versuchen unterdessen, dass psychologisch wichtige Niveau von 30.000 US-Dollar zu verteidigen.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu