Analyst: Abschwung auf 59.000 US-Dollar wäre für Bitcoin „extrem gesund“

Analyst: Abschwung auf 59.000 US-Dollar wäre für Bitcoin „extrem gesund“, Details wollten wir unter der Überschrift Analyst: Abschwung auf 59.000 US-Dollar wäre für Bitcoin „extrem gesund“ für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Analyst: Abschwung auf 59.000 US-Dollar wäre für Bitcoin „extrem gesund“ finden Sie in unserem Artikel..

Analyst: Abschwung auf 59.000 US-Dollar wäre für Bitcoin „extrem gesund“

Analyst: Abschwung auf 59.000 US-Dollar wäre für Bitcoin „extrem gesund“© Ink Drop Analyst: Abschwung auf 59.000 US-Dollar wäre für Bitcoin „extrem gesund“

Bitcoin (BTC) ist am heutigen 12. November zurück unter 64.000 US-Dollar abgerutscht, womit sich der Rücklauf nach dem jüngsten Rekordhoch zunächst noch fortsetzt.

Bitcoin-Kursdiagramm (Bitstamp). Quelle: TradingViewGesunde Seitwärtsbewegung?
Wie die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, ist der Markt am Freitag relativ schwankend, denn BTC/USD bewegt sich in einer Preisspanne von 2.000 US-Dollar.

Am Vortag bewegte sich die marktführende Kryptowährung zuletzt überwiegend seitwärts, ehe es nun zurück nach unten geht.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph

Bir cevap yazın